Nachrichten zum Thema Bezirksvertretung

Bezirksvertretung Rotthauser Bezirksverordnete zu Baumfällungen an der Schemannstraße

Hallo, liebe Rotthauserinnen und Rotthauser,

hier ein paar Zeilen zu den Baumfällungen in der Schemannstraße. Leider mussten die alten Platanen weichen um den Gehweg als solches auch nutzen zu können ( für Rollstuhlfahrer, Rollatoren, Kinderwagen etc). Nach Meinung des Baumexperten bestand auch Gefahr beim nächsten Sturm.

Selbstverständlich wird dort eine Neubepflanzung stattfinden.

Veröffentlicht am 23.11.2016

 

Bezirksvertretung SPD-Fraktion stellt Dringlichkeitsantrag zum geplanten Neonazi-Aufmarsch am 1.Mai 2015

Am 1.Mai 2015 will die Partei „Die Rechte“ für fremdenfeindliche Ansichten in Gelsenkirchen-Rotthausen demonstrieren und ihre plumpen Parolen in die Öffentlichkeit tragen. Mit Ihrem Dringlichkeitsantrag in der Sitzung der Bezirksvertretung am 21.April 2015 hat die SPD die richtigen Zeichen gesetzt.

Veröffentlicht am 23.04.2015

 

Schrottimmobilie Schonnebecker Str. 131-133 Bezirksvertretung Schrottimmobilie Schonnebecker Straße 131-133 auf dem Prüfstand

Die Rotthauser Bezirksverordneten Ramona Fath und Ingrid Ruberg haben die unhaltbare Situation im Bereich der Schonnebecker Straße 131-133 zum Thema in der Sitzung der Bezirksvertretung Gelsenkirchen Süd am 21-April 2015 gemacht und die Verwaltung gebeten, schnellstöglich für Abhilfe zu sorgen.

Veröffentlicht am 23.04.2015

 

Bezirksvertretung Rotthauser Bezirksverordnete begrüßen Errichtung von Kunstrasenplatz

Die SPD Bezirksverodrneten Udo Littek und Thomas Fath bewerten die Entscheidung der Bezirksvertretung Süd einen Kunstraselplatz für die Sportanlage Auf der Reihe zu errichten als Belohung der guten Arbeit der dort beheimateten Vereine. Die SPD Rotthausen hatte sich schon seit Langem für die Einrichtung der stadtweit sehr begehrten Rasen eingesetzt.

Veröffentlicht am 03.03.2014

 

Bezirksvertretung SPD-Fraktion gegen Wahlkampfgetöse in der BV Süd

 

„Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Süd vertritt die Ansicht, dass die Sitzungen der Bezirksvertretung kein geeigneter Ort sind, um lautstarken Wahlkampf zu betreiben“, stellt der Bezirksfraktionsvorsitzende Michael Thomas Fath klar. Er begründet damit die Entscheidung seiner Fraktion, gegen die von der CDU geforderte Aufnahme des Tagesordnungspunktes „Busschleuse am Neustadtplatz“ zu stimmen.

 

 

Veröffentlicht am 01.03.2014

 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 604420 -

SPD Rotthausen angeklickt

Besucher:604421
Heute:29
Online:1
  • Wir freuen uns über die große Zahl der Besucher unserer Webseite
  • Heute durften wir auch wieder einige Gäste bei uns begrüßen
  • Zurzeit online?