Hans-Günter Iwannek referierte über Altersarmut

Senioren

v.r.n.l.: Hans-Günter Iwannek, Ernst Majewski (Ortsvereinsvorsitzender) und Felix Wurmes

Bei der öffentlichen Mitgliederversammlung des Ortsvereins Rotthausen am Donnerstag, dem 16.07.2015 referierte unser Vorstandsmitglied Hans-Günter Iwannek zum Thema Altersarmut. Ca. 30 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer waren angetan und überrascht zugleich von den umfassenden Informationen.

Hans-Günter Iwannek stellte in seinem Powerpoint-Vortrag die Situation in Bund und Land dar, bevor er auch auf Besonderheiten im Ruhrgebiet und in Gelsenkirchen einging. Überraschend war u.a. die Erkenntnis, dass es in der Rheinschiene mehr Menschen als im Ruhrgebiet gibt, die eine Grundsicherung zur Sicherstellung ihres Lebensunterhaltes in Anspruch nehmen müssen. Hans-Günter ist den Rotthauser Bürgerinnen und Bürgern durch ehrenamtliches Engagement in unterschiedlichen Bereichen und auf verschiedenen Ebenen zwischenzeitlich sicher ein Begriff geworden. Für den SPD-Ortsverein Rotthausen ist er u.a. Mitglied des Vorstandes in der Arbeitsgemeinschaft 60+ des SPD-Unterbezirks Gelsenkirchen aktiv.

Bei seinem Vortrag und der Vorbereitung der Präsentation wurde er tatkräftig von Felix Wurmes unterstützt. Der 28-jährige Student der Sozialwissenschaften arbeitet seit diesem Jahr intensiv im Vorstand mit. Ihn werden wir in Kürze auf unserer Homepage persönlich vorstellen.

Hans-Günter Iwannek wird die Altersarmut vieler Menschen auch zu anderen Gelegenheiten noch thematisieren.

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001081017 -

SPD Rotthausen angeklickt

Besucher:1081018
Heute:21
Online:1
  • Wir freuen uns über die große Zahl der Besucher unserer Webseite
  • Heute durften wir auch wieder einige Gäste bei uns begrüßen
  • Zurzeit online?